Wir engagieren uns für Schule und Jugend

Lions Quest

Rüdiger Neef (von links), Jürgen Hempel und Bruno Maier wollen im Lions-Club Singen-Hegau in den kommenden Wochen alle Hebel in Bewegung setzen, um 7000 Gummi-Enten zu verkaufen. Am 25. Juli sollen sie den Käufern beim Entenrennen auf der Aach Glück bringen.

Eines unserer Projekt heißt „Lions-Quest“ und richtet sich an Jugendliche zwischen zehn und 15 Jahren. Dabei geht es um die Persönlichkeitsentwicklung durch soziales Lernen. Lehrkräfte im Hegau werden von speziell ausgebildeten Trainern in verschiedenen Seminaren praxisorientiert geschult, begleitet und fortgebildet. Einige Schulen im Hegau sind in den vergangenen Jahren schon in den Genuss von „Lions-Quest“-Ausbildungen gekommen. „Wir stellen das Unterrichtsmaterial zur Verfügung“, sagt Bruno Maier. „16 000 Euro hat der Club Singen-Hegau dafür schon eingesetzt. Um dies auf eine breitere Basis zu stellen, organisiert der Förderverein das jährliche Entenrennen. Anders als Dagobert Duck wollen die Lions das Geld nicht horten, sondern dem guten Zweck zur Verfügung stellen.

Hier finden Sie Informationen zum Lions Quest: www.lions-quest.de

 

Klasse 2000

Wir sind außerdem Pate beim Projekt "Klasse 2000" - stark und gesund in der Grundschule.

Es setzt sich für die Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtprävention in der Grundschule ein. „Klasse 2000“ fördert bei Kindern das Wissen über Körper und Gesundheit. Dazu gehören Informationen über gesunde Ernährung, Bewegung und Strategien zur Problem- und Konfliktlösung.

www.klasse2000.de